...das Spiel mit der Lust...I wanna kiss you in Paris... Image hosting by Photobucket
  Startseite
  ...Moi à Paris
  ...le Blog
  Gästebuch

 

Image hosting by Photobucket
...and love you in Rom.

http://myblog.de/paris.kiss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Fantasie

Dass er so auf sie reagieren würde, hatte sie nicht mal ansatzweise geahnt.
Es machte sie total an, was er sich in seinen Gedanken mit ihr vorstellte. Sie konnte nicht genug davon hören und war schon häufig auf seine Fantasien gekommen.
Und nun standen sie sich gegenüber. Sie hatte fast schon sehnlichst darauf gewartet, ihn endlich zu spüren und von ihm berührt zu werden...

Würde er sie ebenso erregt an sich drücken, sie spüren lassen, wie geil sie ihn machte, wie er es ihr schon so oft beschrieb?
Würde er mit Genuss ihren Slip herunterziehen und anfangen, ihren Arsch zu verwöhnen, zu lecken und das Spiel seiner Zunge so weit treiben, bis sie laut keuchend kommt?
Würde er sie mit leidenschaftlichen Küssen bedecken, während sie für ihn die Beine spreizte und nur darauf wartete, das er sie fickte?
Darf sie ihm zeigen, wie sie sich darauf gefreut hat, seinen Prinz in den Mund zu nehmen und ihn bis aufs Unermessliche zu reizen?

Während ihr diese Gedanken kamen, merkte sie, wie sie unter ihrem Kleid immer feuchter wurde, es war unwahrscheinlich, das sie diese Fantasien nicht erregten. In seinen Augen und seiner Haltung sah sie, dass auch er unruhiger wurde...
Wer würde wohl den ersten Schritt wagen?

Dieses Spiel der Blicke brachte sie zum Lächeln und kurz darauf sog er scharf die Luft ein. Zu spät, es jetzt noch zu verbergen, an seiner Hose war es deutlich zu erkennen.
Ohne weiter darüber nachzudenken machte sie einen Schritt nach vorn, öffnete den Reißverschluss und ging auf die Knie...
30.1.07 21:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung